Christoph Busche

...realisierte mit AM RANDE DER NACHT seinen fünften Spielfilm.
Sein 2000 entstandener Film „Subway“ wurde mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit einer Bronzemedaille des BDFA.

 

Darüber hinaus schrieb er das Drehbuch und führte Regie bei den Kurzfilmen „Bessere Zukunft“ (1999), „Fisch“ (2001), „Coconut Kiss“ (2002) und LinieX (2003). Zurzeit führt er Regie beim Thriller "Lauras Flucht".

 

Regie / Autor

 

2008 Lauras Flucht - KF
  Tödlicher Zweifel - KF
2004-2008 Am Rande der Nacht - Kino
2007 Blankenfels & Paluschke - KF
  Schönes neues Leben - KF
2006 Tom und der Transvestit - KF
2002-2004 Linie X - KF
Produktion: Freiheitsbilder
2002 Coconut Kiss - KF
2001 Fisch - KF
2000 Subway - KF
Bronzemedaille des BDFA e.V.
1999 Bessere Zukunft - KF
Landessieger Kurzfilmwetbewerb bayerischer Schulen
KontaktImpressum